Sperrung in der Querstraße ausgedehnt – Baumaßnahme startet in die zweite Phase

P1070960_kleinAm kommenden Montag, dem 25. April 2016 beginnen in der Gothaer Querstraße die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der Tiefbauarbeiten, welche zur Verlegung einer Fernwärmetrasse dienen. Die Sperrung der Straße verlängert sich nun von der Kreuzung Schwabhäuser Straße bis zur Kreuzung Gutenbergstraße. Dort ist eine Ausfahrt über den Hauptmarkt möglich.

Durch die Maßnahme sind die anliegenden Gebäude und Geschäfte wie etwa VR-Bank und Kunstforum vorübergehend nur fußläufig erreichbar. Nach Abschluss der aktuellen Bauarbeiten in der mittleren Querstraße wird in einer dritten Phase auch der letzte Abschnitt bis zum Haus Nummer 14 erneuert werden. Die Geduld der Anwohner zahlt sich aus: die neu verlegten 125 Meter Fernwärmetrasse werden dazu beitragen, das Netz flexibler zu schalten und beispielsweise bei Instandhaltungsarbeiten Ausfälle auf minimale Streckenabschnitte zu reduzieren.

Veröffentlicht: 22.04.2016