GothaTherm

Bild_für_GothaTherm2Die heiße Kiste

Die Stadtwerke Gotha stellen Ihnen eine topmoderne, neue Heizungszentrale zur Verfügung und kümmern sich um den Einbau sowie um alle dafür anfallenden Kosten.

Sie brauchen keinen Kredit und Ihre Ersparnisse können ebenfalls auf der Bank bleiben. Im Rahmen eines abgeschlossenen Energieliefervertrags übernehmen wir über die Vertragslaufzeit die Kosten und die Verantwortung für die Heizungszentrale in Ihrem Haus. Im Gegenzug beliefern die Stadtwerke Gotha Sie 10 Jahre mit Wärme.

Und so funktioniert´s

Der erste Schritt ist eine Beratung bei einem Partnerbetrieb der Stadtwerke Gotha GmbH. Dort erhalten Sie ein individuelles Angebot – zugeschnitten auf Ihr Haus und Ihre Bedürfnisse. Eine Liste unserer Partnerbetriebe finden Sie hier.

Entscheiden Sie sich für das Angebot, wird im zweiten Schritt der Vertrag zwischen Ihnen und der Stadtwerke Gotha GmbH im Haus der Stadtwerke unterzeichnet.

Im dritten Schritt erteilen die Stadtwerke Gotha dem Fachbetrieb einen Auftrag zum Bau der Heizungszentrale in Ihrem Haus. Ein ausführliches Kostenbeispiel finden Sie hier.

Ihre Vorteile

    • Sicherheit, kein technisches Risiko während der Vertragslaufzeit
    • Planbarkeit der Kosten – die Stadtwerke Gotha GmbH kümmert sich als Eigentümer der Heizungszentrale um deren Planung, Bau, Inbetriebnahme, Betrieb und Unterhalt und trägt alle anfallenden Kosten
    • 24 – Stunden – Service
    • Kompetente Betreuung durch einen Fachberater in Ihrer Region
    • Ökologie und sparsamer Verbrauch durch optimalen Wirkungsgrad und modernste Technik
    • Transparenter Wärmepreis über die gesamte Laufzeit
    • Alternative zum Kauf: Es ist kein Eigenkapital notwendig, da die Stadtwerke Gotha die Investitionskosten tragen

Wir beraten Sie dazu gern.