Erdgasfahrzeuge

Die umweltfreundliche Alternative

Wenn Sie sich ein Erdgasfahrzeug anschaffen oder ihren Wagen auf Erdgas umrüsten lassen möchten, bietet Ihnen die Stadtwerke Gotha eine interessante Förderungsmöglichkeit an:

Sie erhalten einen Tankgutschein bzw. ein Tankguthaben in Höhe von 200 kg. Das Tankguthaben kann bei dem zuständigen Gasversorger, der die betreffende Tankstelle beliefert, eingelöst werden. Die Gültigkeit der Tankkarte beträgt ab Förderbeginn zwei Jahre. Die Tankgutscheine können nur für das geförderte Fahrzeug eingelöst werden.

Voraussetzungen

  • Es handelt sich um eine Erstzulassung eines Kfz auf Erdgasantrieb bzw. erstmalige Umrüstung eines Fahrzeuges von Benzin auf Erdgas in diesem Jahr.
  • Der Wohn- bzw. Firmensitz ist in Thüringen.
  • Als Beginn gilt der Abschluss eines dem Fahrzeug zuzurechnenden Kaufvertrages bzw. Umrüstvertrages.
  • Die Förderung erfolgt nach Vorlage des Nachweises der Zulassung des Fahrzeuges auf Erdgas.
  • Es werden nur Fahrzeuge gefördert, die noch keine Förderung erhalten haben.
  • Sie sind Kunde der Stadtwerke Gotha GmbH.
Ausgenommen hiervon sind zusätzliche individuelle Fördermaßnahmen der Träger des Initiativkreises Thüringen “Das Erdgasfahrzeug”. Maßgebend für die Förderung sind die jeweils zum Zeitpunkt der Förderung gültigen Förderrichtlinien. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

fo_erdgasfahrzeug_001Der Initiativkreis “Das Erdgasfahrzeug” informiert über die Nutzung von Erdgas als Treibstoff und setzt sich für den Ausbau von Erdgastankstellen in Thüringen ein. www.erdgasfahrzeug-thueringen.de