Unterstützung auf vielen Ebenen

Stadtwerke Gotha GmbH übergibt Zuwendungen an Vereine und Stiftung

Am 28.06.2018, 17:30 Uhr, fand die offizielle Überreichung der Zuwendungen an drei Gothaer Sportvereine und die Stiftung Schloss Friedenstein durch den Oberbürgermeister der Stadt Gotha Knut Kreuch und den Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH Norbert Kaschek im Sitzungsaal der Stadtwerke Gotha, Pfullendorfer Straße 83 statt.  

Der TSV 1869 Sundhausen e.V., der FSV Wacker 03 Gotha e.V., der KSV Wacker 99 Gotha e.V. und die Stiftung Schloss Friedenstein erhielten am frühen Abend das offizielle Dokument überreicht. Sie stehen stellvertretend für viele große und kleine Vereine, Aktionen und Veranstaltungen, welche die Stadtwerke Gotha im Bereich Sport, Kultur und Soziales unterstützen.

„Wir setzen die finanzielle Unterstützung für die Spielerunterstände ein. In etwa 14 Tagen sind sie fertig aufgebaut und können für die aktuelle Saison genutzt werden“, bedankt sich Christian Langer, Vereinsvorsitzender des TSV 1869 Sundhausen e.V.

„Mit unseren Zuwendungen möchten wir das Signal senden, dass wir als Stadtwerke Gotha der Stadt, den Menschen hier, etwas zurückgeben“, unterstreicht Norbert Kaschek. Die Vereine und Veranstalter treten zumeist schriftlich an die Stadtwerke heran und schildern ihre Motivation, stellen ihre Initiativen bzw. ihre Projekte kurz vor und erläutern genau, an welchem Punkt sie Unterstützung benötigen. „Es geht sicherlich nicht immer alles und manches auch nicht sofort. Wir versuchen aber vieles zu ermöglichen. Die Unterstützung ist vielfältig und berücksichtigt die Arbeit der Nachwuchsmannschaft eines Fußballvereins, das Jubiläums-Kaffeetrinken eines Seniorenclubs ebenso wie kulturelle Veranstaltungen, ehrenamtliche Tätigkeiten und soziale Projekte, die anderen Menschen helfen.

Neben Spenden und Sponsoring gibt es direkt für Gothaer Sportvereine die Stadtwerke Sportstiftung Gotha, eine Stiftung, die durch Förderer aus Gesellschaft und Wirtschaft ihre wohltätige Arbeit für den Sport in Gotha tätigt. Die Sportvereine können über einen Antrag finanzielle Mittel zur Förderung des Sports, des Sport-Nachwuchses und der ehrenamtlichen Tätigkeiten stellen. Die offizielle Veranstaltung mit Vertreterinnen und Vertretern der Vereine zur Übergabe der Fördermittel im Rahmen der Stadtwerke Sportstiftung Gotha findet am 06.07.2018 im Volksparkstadion, Pfullendorfer Straße 100, 18:30 Uhr, statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ganz links Oberbürgermeister der Stadt Gotha Knut Kreuch; ganz rechts Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH Norbert Kaschek gemeinsam mit (vlnr) Marco Karthe (Stiftung Schloss Friedenstein), Thomas Fiedler (FSV Wacker 03 Gotha e.V.), Denny Martulock (KSV Wacker 99 Gotha e.V), Daniel Reinhardt (KSV Wacker 99 Gotha e.V), Christian Langer (TSV 1869 Sundhausen e.V.)

 

 

 

Veröffentlicht: 02.07.2018