Menü

Aktuelles

Mit unseren aktuellen Informationen bleiben Sie stets auf dem Laufenden.   

16.09.2019 - Tag der offenen Tür im Heizkraftwerk

Einmal in der Stunde von 10 bis 17 Uhr beginnen die Führungen auf dem Heizkraftwerks-Gelände.

weiterlesen

Anlässlich des Jubiläums der Thüringerwaldbahn (90 Jahre), der Straßenbahn und der Elektromobilität in Gotha (125 Jahre) öffnet das Heizkraftwerk der Stadtwerke Gotha seine Pforten und lädt zur Besichtigung ein. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights.

13.09.2019 - Sommernetzwerktreffen bei den Stadtwerken Gotha

Ziel war es, gemeinsam Initiativen und neue Ideen mit Gothae Wirtschaftsschaffenden zu entwickeln und voranzubringen. 

weiterlesen

Netzwerken stand im Mittelpunkt: Die Stadtwerke Gotha GmbH veranstaltete gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern – der Wirtschaftsförderung der Stadt Gotha, der KulTourStadt Gotha GmbH und dem Gewerbeverein Gotha e.V. – am 11. September 2019 das 2. Sommernetzwerktreffen auf dem Stadtwerke-Gelände in der Pfullendorfer Straße 83.  Ziel des Netzwerkabends war es, gemeinsam Initiativen und neue Ideen zu entwickeln und voranzubringen. 

Dirk Gabriel, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH, begrüßte die Gäste zu Beginn und freute sich, dass so viele Unternehmen der Einladung gefolgt sind, um Erfahrungen und neue Ideen miteinander zu teilen. Erfolgsredner Emanuel Koch sprach über Veränderungen in Unternehmen. Im Anschluss konnten die Gothaer Wirtschaftsschaffenden im Gespräch mit anderen eigene Ideen entwickeln.

06.09.2019 - Fernwärme unterhalb der Europakreuzung

Flexible Rohrleitungen ohne Verkehrseinschränkung.

weiterlesen

Die Stadtwerke Gotha GmbH setzt zur Verlegung neuer Fernwärmeleitungen unterhalb der Gothaer Europakreuzung ab heute ein innovatives Verfahren mit Spülbohrungen in Kombination mit flexiblen Fernwärmerohren ein. Die Maßnahme wird noch bis einschließlich morgen dauern.

Mit diesem Verfahren können Fernwärmeleitungen verlegt werden, ohne dass dabei wie in herkömmlicher Weise die Straße geöffnet wird. Der Verkehr auf der Europakreuzung kann damit nahezu uneingeschränkt weiterfließen. Insgesamt 280 Meter biegsame Heizleitungen sind auf zwei übergroße Spulen gewickelt, die für den Vor- und Rücklauf der Baumaßnahme benötigt werden. Die flexiblen Fernwärmeleitungen werden mit einer Spülbohrung unterirdisch durch die Kreuzung und den Wilden Graben gezogen. Aufgestellt sind die beiden riesigen Kabelrollen an der Einfahrt Enckestraße, die dafür in einem kleinen Bereich abgesperrt ist. 

„Wir haben uns im Fall der Europakreuzung für dieses besondere Verfahren entschieden, weil wir umweltfreundliche Fernwärme für unsere Kunden verlegen möchten, ohne dabei einen der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Gotha absperren zu müssen“, erklärt Dirk Gabriel, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH, den Einsatz des modernen Verfahrens. Mit der Verlegung der neuen Leitungen im Bereich der Europakreuzung wird ein weiterer Schritt zur Anbindung des Sieblebener Teilnetzes getan.  

30.08.2019 - Ausbau der Fernwärme schreitet voran

Stadtwerke Gotha informiert über erfolgreichen Austausch und Neuverlegung von Leitungen.

weiterlesen

Es geht weiter in Richtung klimafreundliche Energieversorgung.  Für den Fernwärmeausbau wurden am Donnerstag, den 29.08.2019, neue Leitungen verlegt und alte ausgetauscht. „Da wir die Einbindungsmaßnahmen in der Remstädter Straße, der Breiten Gasse, am Wiegwasser und am Ekhofplatz zeitgleich und reibungslos durchgeführt haben, konnten wir die Auswirkungen für unsere Kunden im Innenstadtbereich sehr gering halten “, erklärt Dirk Gabriel, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH.

Dank der kompetenten und effizienten Zusammenarbeit unserer Fernwärmetechniker mit den beauftragten Rohrleitungsbauunternehmen konnte das Netz wie geplant schon ab 18 Uhr wieder in Betrieb genommen werden. Die neuen Leitungen sind nun mit dem bestehenden Fernwärmeleitungsnetz verbunden.

Für Rückfragen und Störmeldungen Telefon 03621 | 709751

23.08.2019 - Ausbau der Fernwärme 

Stadtwerke Gotha informiert über Unterbrechung der Fernwärmeversorgung.

weiterlesen

Die Stadtwerke Gotha GmbH hat 2019 insgesamt 10 große Fernwärme-Projekte beschlossen. Mit dem stärkeren Ausbau der Fernwärme in Gotha geht es weiter in Richtung klimafreundliche Energieversorgung.

Zu einem der großen Projekte gehört die Errichtung eines neuen Kraftwerks in der Breiten Gasse. Die Nachfrage der Kunden nach einem Zugang zu umweltschonenden Fernwärme ist stark gestiegen. 

Für den Fernwärmeausbau werden neue Leitungen verlegt und alte ausgetauscht. Die neuen Leitungen müssen mit dem bestehenden Fernwärmeleitungsnetz verbunden werden. „Für diese Arbeiten ist es leider erforderlich, die Fernwärmeversorgung zeitweise zu unterbrechen. Um die Auswirkungen für unsere Kunden möglichst gering zu halten, werden die Einbindungsmaßnahmen in der Remstädter Straße, der Breiten Gasse, am Wiegwasser und am Ekhofplatz zeitgleich durchgeführt“, erklärt Dirk Gabriel, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH.

Am Donnerstag, d. 29.08.19 ab 4 Uhr wird es aufgrund dieser Maßnahmen im Innenstadtbereich zwischen Querstraße, Friedrichstraße, Gartenstraße und Siebleber Straße zu einer Einschränkung der Heizungs- und  Warmwasserversorgung kommen.

Es wird angestrebt, das Netz schnellstmöglich ab 18 Uhr wieder in Betrieb zu nehmen. Die Inbetriebnahme kann bis in die frühen Morgenstunden des Freitags andauern. Durch die Entlüftung des Rohrleitungsnetzes könnte es auch in den Folgetagen zu kleineren Einschränkungen kommen. 

Die Stadtwerke Gotha setzen auf umweltfreundliche Energieversorgung sowie neueste Technologien und bitten um Verständnis.

Die Bewohner der betroffenen Gebäude werden zusätzlich über Aushänge im Hauseingang informiert. Für Rückfragen und Störmeldungen Tel. 03621 | 709751

19.08.2019 - Kultursponsoring

Die Stadtwerke Gotha unterstützen jedes Jahr kulturelle Höhepunkte in Gotha, wie das Ekhof-Festival und das diesjährige Barockfest am 24. und 25. August.

weiterlesen

Dirk Gabriel, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha, traf dazu Stiftungsdirektor Dr. Tobias Pfeifer-Helke (rechts) vor historischer Kulisse auf Schloss Friedenstein.

24.07.2019 – Fünf Azubis beginnen ihre Ausbildung im August 

Gleich fünf neue Azubis im Alter zwischen 16 und 18 Jahren beginnen am 1. August ihre Lehrjahre bei den Stadtwerken Gotha. Die Ausbildungsberufe sind sowohl in der Verwaltung als auch im technischen Bereich angesiedelt.

weiterlesen

Thomas Schollmeyer, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha NETZ GmbH, freut sich über so viel „Nachwuchs“: „Als einer der großen Arbeitgeber in Gotha wollen wir auch den jungen Menschen eine Chance geben, ihre beruflichen Träume in ihrer Heimat zu verwirklichen.“

Eigenen Nachwuchs entwickeln
Selbstverständlich bilden die Stadtwerke nicht nur aus, um Berufsanfängern Karrierechancen zu bieten. Thomas Schollmeyer: „Den eigenen Nachwuchs zu entwickeln, ist der Kern unserer Personalstrategie. Bestens ausgebildeter Nachwuchs ist die Grundvoraussetzung, um die Zukunftsaufgaben im Interesse unserer Kunden und der Stadt Gotha zu meistern.“

Hierfür wird den Auszubildenden einiges geboten. Sie haben beispielsweise fachlich feste Ansprechpartner und eine Ausbildungsleiterin:  Julia Wittich ist Betreuerin und erste Anlaufstelle für die Azubis. Sie stimmt Ausbildungspläne ab, führt Etappengespräche, koordiniert und begleitet den individuellen Ausbildungsprozess und hat immer ein offenes Ohr.  

Und was denken die Auszubildenden? 
Sara Michel hat eine Ausbildungsstelle zur Kauffrau für Büromanagement ergattert; Jonas Kaschub beginnt eine Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur. Warum sich Sara Michel beworben hat? „Die gute Präsenz der Stadtwerke in Gotha und auch deren Engagement, zum Beispiel für Klima und Umweltschutz, haben mich dazu bewogen, die Bewerbung abzuschicken“, berichtet sie. Beiden Azubis ist das künftige Arbeitsumfeld wichtig. Jonas Kaschub hat genaue Vorstellungen: „Ich erhoffe mir eine spannende Ausbildung, in der mir alle Bereiche des Berufes gezeigt und beigebracht werden und bei der ein gutes Verhältnis zwischen Ausbildern, Kollegen und Azubis herrscht.“

Neben Sara Michel lernt auch Christoph Liedloff den Beruf Kaufmann für Büromanagement. Außerdem konnte mit Niclas Flessa ein junger Mann für den Ausbildungsberuf Mechatroniker gewonnen werden. Fünfter im Bunde der neuen Nachwuchstruppe ist Leon Frank Braune, der sich nach Abschluss seiner Lehrzeit Elektroniker für Betriebstechnik nennen darf.

09.07.2019 – Und wieder Jubel im Volksparkstation 

Stadtwerke Sportstiftung Gotha überreichte Förderurkunden an Sportvereine.

weiterlesen


Gothaer Sportvereine freuten sich über die Zuwendungen durch die Stadtwerke Sportstiftung Gotha. Übergeben wurden die Förderurkunden am Montag, 08.07.2018, im Gothaer Volkspark-Stadion durch den Oberbürgermeister der Stadt Gotha und Vorstandsvorsitzenden der Stadtwerke Sportstiftung Gotha Knut Kreuch und den Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH Dirk Gabriel.

Im nunmehr fünften Jahr bewährt sich die Stadtwerke Sportstiftung Gotha als verlässliche Adresse für eine vielseitige, aber wirksame Förderung von sportlichen Aktivitäten in und um Gotha. Gefördert werden sportliche Leistungen, Nachwuchsarbeit genauso wie ehrenamtliche Tätigkeiten. Damit leistet die Stiftung einen wichtigen Beitrag für die Sicherung der Vereinsarbeit.

26 Vereine finanziell unterstützt

Die Sportstiftung achtet bei der Verwendung der jeweils zur Verfügung stehenden Mittel auf größtmöglichen Nutzen für das gesamte Spektrum des Sports in Gotha. In diesem Jahr betrug die Gesamtfördersumme gut 40.000 Euro. Insgesamt 26 Vereine werden damit unterstützt. Ein Großteil des Geldes geht in den Kinder- und Jugendbereich. „Auch wenn wir nicht zu jeder Zeit allen Hoffnungen und Erwartungen nachkommen können“, bemerkt Stiftungs-Geschäftsführer Rüdiger Weisheit, „so ermöglicht unsere wohlbedachte Hilfe doch so manchen Höhepunkt im Vereinsleben oder sie stärkt einfach die Freude an Gemeinschaft und Ehrenamt.“

Was Sport-Paten bewirken

Dirk Gabriel, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH und Vorstandsmitglied der Stiftung, betonte, dass sich die wichtige Arbeit der Stiftung von dem Engagement der Sport-Paten trägt: „Diesen Unterstützern kommt eine große Rolle zu, weil sie mit ihrem individuellen Spendenbetrag viel bewirken können. Die schönste Würdigung, die uns allen zuteilwerden kann: weitere Bestmarken von Gothaer Athleten bis in die Weltspitze und vor allem eine gesundheitsförderliche Alltagskultur dank lebendiger Sportvereine“, sagte der Stadtwerke-Chef in der Veranstaltung.

Weitere Informationen für Vereine und künftige Unterstützer: www.sportstiftung-gotha.de


03.07.2019 – DIE sTADTWERKE gOTHA SCHENKEN wINDEL-ENERGIE ODER moSES-gUTSCHEIN 

Freude über den Nachwuchs - für die Geburt eines Kindes spendieren die Stadtwerke Gotha ihren Kunden einen attraktiven Bonus: nämlich exakt 60 Euro, die von der nächsten Jahresverbrauchsabrechnung abgezogen werden. 

weiterlesen

Seit über zehn Jahren kommen Eltern in den Genuss des „Windelbonus“. Ab dem 1. Juli haben junge Familien sogar die Wahl. Alternativ zur Energiegutschrift können sie sich auch für einen 60-Euro-Gutschein vom Kaufhaus Moses (Kinderabteilung) entscheiden.

Die Aktion läuft bis zum Jahresende. Legen Sie im Kundenzentrum in der Pfullendorfer Straße 83 oder im Kundenbüro im Neuen Rathaus die Geburtsurkunde Ihres in diesem Jahr geborenen Kindes vor und lassen sich den Wind(el)energie-Bonus für die Jahresabrechnung gutschreiben oder einen Moses-Gutschein aushändigen.

Übrigens: Für 60 Euro bekommen Sie über 400 Windeln!

18.06.2019 – Stadtwerke Gotha versorgen Raketen mit Energie

Der Verein Basketball in Gotha freut sich sehr, die Stadtwerke Gotha GmbH als Unterstützer und Sponsor an Bord zu haben. Dafür wird das Banner mit dem grünen Schwung im Logo des Unternehmens bei den Heimspieltagen die Halle schmücken. 

weiterlesen

Vizepräsident Andy Dittmar (links) mit Stadtwerke-Geschäftsführer Dirk Gabriel.

Der Abschluss dieser Partnerschaft veranlasste den Stadtwerke-Geschäftsführer, Dirk Gabriel, zu einem Trainingsbesuch bei der U14-Jugendmannschaft vorbeizukommen.

Die Jugendarbeit von Basketball in Gotha wurde immer schon über die Sportstiftung des Energieversorgers gefördert. Die Raketen tragen ihre Heimspiele wieder in der Residenzstadt aus und werden nun von Stadt und Stadtwerken unterstützt. Darüber zeigte sich der gesamte BiG e. V. und sein Vizepräsident Andy Dittmar hocherfreut: Sowohl der ersten Herrenmannschaft als auch der Nachwuchsarbeit ist die Unterstützung zugesichert. Dafür bedankt sich Dittmar und der BiG e.V..

Die Stadtwerke Gotha GmbH kleiden künftig die Raketen als Trikotsponsor der Shootingshirts und schmücken die Heimspielhalle der Rockets in der 2. Regionalliga. Die Nachwuchsarbeit wird ebenfalls gefördert. Für das kommende Jahr ist ein Basketball-Grundschulcup in Gotha geplant, den die Stadtwerke unterstützen werden.

Um die neue Partnerschaft zu besiegeln, besuchte Dirk Gabriel ein Training der U14 von BiG und zeigte sich sportlich und energiegeladen… und der Ball war im Netz!

23.05.2019 – "Back to the roots! Rote beete, Pastinake & co.

Um die Wette kochen: Stadtwerke Gotha unterstützten Schülerkochteam der Herzog-Ernst-Schule Gotha.

weiterlesen

Am 20. Mai 2019, 9.00 Uhr kochte das Schülerkochteam der Gothaer Herzog-Ernst-Schule im Wettbewerbsfinale des 22. Thüringer Schülerkochpokals im Erfurter DEHOGA Kompetenzzentrum und erreichte einen tollen 3. Platz. Insgesamt 10 Schülerteams aus ganz Thüringen traten in den Wettkampf um den begehrten Thüringer Landestitel. Die Stadtwerke Gotha sind Pate des Gothaer Teams und unterstützten die Jungköche vor Ort.

15.05.2019 – Vorlesen an "ungewöhnlichen Orten" mit Kraftwerksführung

Am Freitagnachmittag hatten wir Besuch von Kindergartenvorschulkindern und Grundschülern im Heizkraftwerk Gotha-West. 

weiterlesen

Die Kinder nahmen an der Bibliotheksveranstaltung „Vorlesen an ungewöhnlichen Orten“ teil. Geschäftsführer Dirk Gabriel las den insgesamt 60 Besuchern aus dem Buch „Woher kommt der Strom“ vor. Im Anschluss konnten die großen und kleinen Gäste noch das Kraftwerk besichtigen.

14.05.2019 – Gäste aus Gastonia im Kraftwerk

Vertreter der amerikanischen Partnerstadt zu Besuch bei den Stadtwerken Gotha

weiterlesen

Einblicke in die Arbeit der Stadtwerke-Netzleitstelle und des Heizkraftwerks erhielten am Mittwoch drei, aus dem amerikanischen Gastonia stammende, Feuerwehrleute im Rahmen ihres zweiwöchigen Aufenthalts in Gotha.

Der Aufenthalt der Feuerwehrleute fand im Rahmen des langjährigen deutsch-amerikanischen Feuerwehr-Austauschs statt.

07.05.2019 – Stadtwerke beim Gothardusfest

Das Stadtwerke Gotha-Team auf dem Gothardusfest mit Rennbahn, Glücksrad, Erdmännchen und guter Laune.

weiterlesen

Die Band METHANICA, Sascha und viele andere Künstler begeisterten das Publikum auf der Stadtwerke Bühne. Auch der E-Trabi hatte auf dem Gothardusfest seinen großen Auftritt.

17.04.2019 – Stellenausschreibung Kundenberater (m/w/d) gesucht

Heute wurde die Uelleber Straße offiziell für den Verkehr freigegeben.

weiterlesen

Ihr Tätigkeitsfeld:

  • Sie beraten unsere Kunden im Kundenzentrum, am Telefon und im Außendienst.
  • Sie überzeugen und gewinnen neue Kunden und führen Kampagnen zur Reakquise durch.
  • Sie entwickeln im Team neue Produkte und Lösungen für unsere Kunden.

02.04.2019 – Gothaer Schüler kochen in Erfurt

Stadtwerke Gotha unterstützten beim Probekochen für den Schülerkochpokal.

weiterlesen

„BACK TO THE ROOTS! Rote Beete, Pastinake & Co.  – Wurzelgemüse kreativ und lecker“ lautet das Motto des diesjährigen Thüringer Schülerkochpokals. Das Schülerkochteam der Gothaer Herzog-Ernst-Gesamtschule zeigte am Montag, 1. April, in der Küche der Dehoga Thüringen Kompetenzzentrum gGmbH in Erfurt beim Probekochen ihr Können und erhielt Ratschläge vom Kochprofi Mike Oertel, Vorsitzender des Bund der Köche Erfurt e.V. Die Stadtwerke Gotha begleiten die Gothaer Schülerinnen während des gesamten Wettbewerbs. 

20.03.2019 – Baumaßnahme Uelleber Straße 

Heute wurde die Uelleber Straße offiziell für den Verkehr freigegeben.

weiterlesen

In der 11-monatigen Bauzeit wurde die Straße grundhaft ausgebaut, sowie Leitungen für Strom, Wasser und Abwasser verlegt. Die Baumaßnahme „Grundhafter Ausbau der Uelleber Straße“ wurde gemeinsam von der Stadt Gotha, dem Wasser- und Abwasserzweckverband und den Stadtwerken Gotha durchgeführt.

20.03.2019 – Energiefresser identifizieren

Wo die kleinen Energiefallen im eigenen Zuhause stecken, dazu informierte Christian Bomberg von den Stadtwerken Gotha vergangene Woche im Stadtteilzentrum Gotha-West. 

weiterlesen

In angenehmer Gesprächsatmosphäre tauschten sich Energiesparer mit dem Stadtwerke-Experten aus. Darüber hinaus wurde in individuellen Gesprächen zum eigenen Verbrauch beraten.Energiemessgeräte für den Check in den eigenen vier Wänden können sich bei den Stadtwerken ausgeliehen werden.

11.03.2019 – Energieberatung der Stadtwerke Gotha

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zur kostenfreien Energieberatung der Stadtwerke Gotha am 13.03.2019 von 15 bis 17 Uhr im Stadtteilzentrum Gotha-West.

weiterlesen

Wieviel Energie spare ich mit LED-Beleuchtung, und soll ich die Heizung immer komplett ausschalten, bevor ich aus dem Haus gehe? Wie kann man mit einfachen Mitteln den Energieverbrauch reduzieren? Diese und andere Fragen rund um das Energiesparen in den eigenen vier Wänden beantwortet Energieexperte Christian Bomberg.

04.03.2019 – Entdeckungstour im Herzoglichen Museum

Stadtwerke Gotha GmbH unterstützte mit Spende die Sielmann-Ausstellung.

weiterlesen

Dirk Gabriel, Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH, erkundete die Ausstellung „SIELMANN!“ und erhielt durch Ronald Bellstedt, Vorsitzender des NABU Gotha, genaue Einblicke in die Tierwelt.

Die Ausstellung, welche die Stadtwerke Gotha mit einer Spende unterstützten, läuft noch bis 17. März im Herzoglichen Museum.

29.01.2019 – Volleyball in Gotha

Beide Geschäftsführer der Stadtwerke Gotha GmbH, Dirk Gabriel und Norbert Kaschek, ...

weiterlesen

übergaben am Samstagabend kurz vor Spielbeginn die Sponsoring-Urkunde für 2019 an den VC Gotha.

16.01.2019 – Verstärken Sie unser Team im Heizkraftwerk Gotha-West als …

Anlagenfahrer(in)

weiterlesen

Volle Kraft voraus Richtung Zukunft
Wir bauen die Fernwärme für Gotha weiter aus. Als Teil unseres Kraftwerk-Teams gestalten Sie aktiv die Zukunft der Stadtwerke Gotha mit.

Bewerben Sie sich bei uns!

16.01.2019 – Neue Öffnungszeiten

Ab 01.01.2019 Kundenzentrum, Pfullendorfer Str. 83.

weiterlesen

Montag bis Donnerstag 10 Uhr – 12 Uhr und 13 Uhr – 17 Uhr 
Freitag 10 Uhr – 13 Uhr

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Erlewein

Sabine Erlewein

Unternehmenskommunikation | Unternehmensentwicklung

Tel Tel. 03621 / 433-122

Seite drucken

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und die Reichweite zu messen. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.