Menü

Profil

Die Stadtwerke Gotha GmbH versorgt seit 1991 die Residenzstadt sowie 18 weitere Gemeinden des Landkreises zuverlässig und sicher mit Wärme, Strom und Gas. Unsere Mitarbeiter gewährleisten jeden Tag eine sichere Versorgung der rund 30.000 Haushalte, öffentlichen Einrichtungen, Verwaltungen und Betriebe in Gotha und Umgebung. Allein das Fernwärmeleitungsnetz erstreckt sich auf über 42,5 km. Rund 10.000 Haushalte werden mithilfe moderner Wärmekopplungsanlagen (BHKWs) in den Kraftwerken Gotha-West sowie Gotha-Siebleben mit der umweltschonenden und energieeffizienten Fernwärme beliefert.

Energie aus der Region

Die Stadtwerke zeichnen sich durch hohe Versorgungssicherheit, schnelle Störungsbehebungen und stabile Preise aus. Regelmäßige Investitionen des Unternehmens in den Ausbau, die Modernisierung und die Erweiterung der Netze und Anschlüsse ermöglichen in Zukunft noch mehr Menschen den Zugang zu umweltfreundlicher Energie aus der Region.

Lokales Handeln zum Klimaschutz

Als wichtiger Energieversorger für Stadt und Landkreis sowie namhafter Arbeitgeber der Region engagiert sich das Unternehmen  für soziale, kulturelle und sportliche Projekte. Mit einem eigenen Energie- & Umweltberatungszentrum im Neuen Rathaus beteiligen sich die Stadtwerke zudem aktiv an der „Konzeption für lokales Handeln zum Klimaschutz“.

Geschäftsführung

Dirk Gabriel

Gesellschafter

64,6 %
 Kommunale Beteiligungen Gotha GmbH
30 %
Thüringer Energie AG
5,4 %
Stadt Gotha

Mitgliedschaften

ASEW – Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung im VKU
www.asew.de

DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.
www.dvgw.de

BDEW – Bundesverband des Energie- und Wasserrechts e.V:
www.bdew.de

VKU – Verband kommunaler Unternehmen
www.vku.de

AGFW – Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e.V.
www.agfw.de

Mitglied im Energieeffizienznetzwerk EVU Thüringen
www.effizienznetzwerke.org

Seite drucken

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website zu verbessern und die Reichweite zu messen. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.